0,75-l-Flasche 8,99 *









 (l-Preis 11,99)
 Ein kraftvoller, trockener Rotwein.


Herkunft Italien, Piemont, Barolo DOCG
Besonderheiten der HerkunftDas Piemont gehört mit rund 50.000 ha Rebfläche zu den bedeutenden Qualitätsweingebieten in Italien. Die besten Weine wachsen an den Hängen der Montferrato Berge östlich von Turin. Dort sorgen sonnendurchflutete Tage und teilweise kühle Nächte für eine optimale Traubenreife. Das Anbaugebiet von Barolo liegt in der Nähe des gleichnamigen Ortes im Gebiet der Langhe Berge. Schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts gilt dieser Wein als -Wein der Könige-. 2 Jahre Fasslagerung und 1 Jahr Flaschenreife sind nötig, damit der Rotwein den geschützten Namen Barolo tragen darf.
Jahrgang 2002
Rebsorte NebbioloEs ist die Traditionsrebe die besonders durch Barolo und Barbaresco zu Weltruhm gekommen ist. Die Rebsorte vereint dichte Aromen, kraftvolle Tannine und eine gute Säurestruktur. Über den Ursprung des Namens gibt es viele Vermutungen, wobei diese meist mit dem Herbstnebel, der im Piemont häufig vorkommt, in Verbindung gebracht werden.
Typische Aromen und GeschmackskomponentenDie Farbe ist granatrot und zeigt ziegelrote Reflexe. Der Duft ist kraftvoll mit Aromen von Trockenfrüchten und milden Gewürzen. Am Gaumen ist der Wein sehr klassisch mit feiner Säure, gut eingebundenen Tanninen und einem angenehmen Finale.
Ideale Serviertemperatur 18° C
SpeisenkombinationenIdeal zu dunklen Fleischgerichten, zu Wild, ebenso zu Schmorgerichten und würzigem Käse.



 

Preis:

8,99 €

inkl. MwSt.

Anbieter:
Aldi Süd
Gefunden am:

02.12.2006